MiD – BuildCraft 3.2.0 Maschinen&Gates

In dieser Folge stelle ich euch die BuildCraft Maschinen in ihrer Arbeitsweise vor und auch, wie die mit der Version 3 eingeführten Gates funktionieren.

Als Release Intervall versuche ich einen Wochenrhytmus einzuführen. Sprich, an jedem Wochenende werde ich versuchen eine Modifikation aufzuzeichnen und hochzuladen, da mein PC und meine Leitung leider nicht viel mehr hergeben. Allein der Upload dieser beiden Folgen hat über 10 Stunden gedauert.

Mods im Detail- Neue Videoserie

Ich habe gestern eine neue Videoserie angefangen mit dem Titel „Mods im Detail“. Diese Videos sollen kein Spotlight im eigentlichen Sinne werden sondern sollen auch noch einige Hintergrundinformationen bieten wie richtiges verkabeln oder wo Pipes und Tubes angeschlossen werden können und sollen.

Die erste Folge über BuildCraft Pipes ist vorhin online gegangen.

1.4.5 Mods häufen sich

Seit gestern ist die Version 1.4.5 von Minecraft offiziell und nun heißt es, updaten bis die Pfoten glühlen. Die Modliste oben im Blogbereich habe ich heute mal wieder geupdated, da bisher keine Version 1.4.6 angekündigt wurde.

Chaos bastelt für den Clienten und den Server nun die Config Dateien zusammen und ich beackere ein wenig unser altes Texturepack.

Von der Serverseite gibt es auch einige neue Nachrichten, denn ich habe mich im Linux Aufgabenplaner ein wenig belesen und denke nun zu wissen wie man die Backup Funktion des Scripts automatisieren kann.

Bei Release werde ich den Backup wohl auf 30 Minuten setzen und dann mit der Zeit, je nach Serverstabilität erhöhen.

Das, und vielleicht noch der ein odere Fakt mehr gibts auch im Video, was ich flott aufgenommen habe 😉

Version 1.4.4 geht an den Start und Serverplanungen

Bereits letzte Woche sollte Version 1.4.3 von Minecraft erscheinen doch die Entwickler entschieden das diese Version wieder neue Bugs hervorgebracht hat und so hat man die Entscheidung getroffen doch kein 1.4.3 zu releasen.

Stattdessen gibt es jetzt eine Woche später eine schicke Version 1.4.4 mit über 100 Bugfixes und kleineren Änderungen. Diese Version steht seit heute Nachmittag zur Verfügung.

Aber wie sieht es mit den Mods aus?
Auch dort sollte man sich keine Sorgen machen. Laut einem Twitterpost von Direwolf20 wird der Forgecraft Development Server bereits heute auf die neue Version geupdated. Das liegt primär daran, dass es nur kleinere Bugfixes waren (von 1.4.2 auf 1.4.4) und das es bereits seit einigen Tagen einen PreDownload gab damit die Modder und Entwickler vorarbeiten konnten.
Also wenn alles gut geht dann dürften die meisten Mods innerhalb weniger Tage bereits vollständig geupdated sein, und auch Redpower dürfte jetzt nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Weitere kleinere Neuigkeiten gibt es auch von unserem geplanten Server.
Ich hatte die letzten Tage ein wenig Zeit mich mit Linux zu beschäftigen, da der Root wohl auf ein Debian System setzen wird. Auf meiner VM habe ich mit einigen Scripts rumgespielt um möglichst einige Punkte in den Server zu integrieren die echt hilfreich sein werden. Ua. Auto-Backup und RAM Laufwerk.
Das RAM-Laufwerk ist schon soweit ok, nur mit dem Auto-Update muss ich noch einmal genau schauen weil ich bisher im Script keinen Parameter gefunden habe ein Zeitintervall einzustellen. Das ganze ist aber hammerwichtig weil wir die Welt schließlich auf einem extrem schnellen RAM-Laufwerk laufen lassen werden.

Aber ich bleibe in dem Punkt am Ball und werde wieder berichten, wenn es etwas zu berichten gibt.

– Terpo –

Feed The Beast Modpack geht online | Serverinfos

Gestern Abend um 19:00 war es endlich soweit. Das Feed The Beast Modpack von Slowpoke und seiner Crew ging mit einem großartigen Launch Event an den Start.

Direwolf war so nett und hat nebenbei das wichtigste für den Launcher zusammengefasst:

 

Da FTB erweiterbar ist haben wir beschlossen das Modpack auf unseren Server zu installieren und an unsere Bedürfnisse anzupassen.

Apropos Server,
Ich habe gestern Abend mit den meisten Interessenten die ich flott erreichen konnte noch einmal Rücksprache gehalten. Wir starten den Server sobald RedPower im FTB Pack integriert ist und nehmen gleich den Root Server in Angriff.

Es gibt leider einige Mods die im FTB Pack fehlen, aber die durchaus interessant und wichtig sind. Deshalb werden wir das Pack anpassen und hoffen das wir möglichst keine ID Fehler produzieren.

 

Videorückblick S2E4

Heute gibts eine Zwischenfolge meines Videorückblicks. Hab mich die letzten Tage ein wenig mit Computercraft auseinandergesetzt und bin bisher ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

Außerdem beobachte ich derzeit das FTB Modpack, denn falls dieses flexibel erweiterbar ist, dann wäre das durchaus eine Option für den Server. Werde mich aber dahingehend noch weiter informieren.

Der Release ohne RedPower² erfolgt soweit ich weiß heute Abend um 19:00 unserer Zeit. Alles weitere findet ihr auf deren Homepage.

Projekt Minecraft Server 1.4.2

Hossa,

Ein kurzes Update bezüglich der Ideen rund um den geplanten Neustart auf einem 1.4.2er Minecraft Server.

Die meisten Mods sind mittlerweile soweit ready, einzig RedPower fehlt noch. Thaumcraft kann nachträglich installiert werden und eine erste Version von Equivalent Exchange ist schon länger verfügbar. Mittlerweile sind die Submods auch soweit fertig.

Chaos und ich sind außerdem bei Root Servern von Hetzner hängengeblieben, da dort auch ältere Roots für güstige Preise zur Verfügung stehen. Wie genau wir den ersten Monat über die Bühne bringen ist noch nicht 100%ig sicher, denn auch ein einfacher Nitrado Server würde für den ersten Monat genügen.

Wir suchen außerdem noch einige Leute um den Server voller zu bekommen. Wichtig ist eigentlich nur das ihr über 18 seid weil wir wohl den Teamspeak Server der LdH nutzen werden. Außerdem solltet ihr natürlich Begeistung in der Technik Welt von Minecraft finden.

Wenn ihr also Interesse habt dann hinterlasst mir hier einfach einen Kommentar und schaut ab und an auf den Blog, denn wiegesagt, ohne RedPower kein Minecraft. Grund dafür ist primär der Worldgen.

Chaos und ich haben uns bereits einige Gedanken zur Aufteilung der Welt gemacht, aber fest Entschieden ist glaub nur ein Punkt. Es wird, wie auf dem kleinen 1.3.2 Server auch schon, ein extra Mystcraft Age fürs minen geben. Dieses Age wird wohl auch für Quarrys und andere Gerätschaften freigegeben, aber Details dazu gibt es später.

Gut soviel erstmal zum aktuellen Stand der Dinge. Ich halte euch weiterhin auf dem laufenden.

– Terpo –

Family = Family + 2

Was genau soll diese Überschrift jetzt sagen? …

Eigentlich nur, das jetzt zwei weitere Tierchen dieses Haus unsicher machen werden.

 

Bin froh das es endlich mit den Katzen geklappt hat. Es sind Geschwister welche bisher noch keinen Namen haben und ~8-10 Wochen alt sind.